Antonia’s Line

Dezember 2, 2019 fmj 0

Die Musik zum emanzipierten Film hat eine Frau komponiert, und zwar die britische Ilona Sekacz. Bei Ihrer Komposition stellt sich durchgehend gute Laune ein. Bei längerem Genuss findet man sich in einer heiter gelösten Stimmung wieder, die lange nachwirkt, hat die Komponistin doch für lebendige Melodien gesorgt, die sehr eingängig sind, und mit denen man sich lange vergnügen kann.

Filmmusik-Oscars: Hätte, wenn & aber 2000 – 2009

Dezember 1, 2019 fmj 0

Zugegeben, es war mit ein paar Ausnahmen kein grosses Filmmusikjahrzehnt, auch wenn mit der LORD OF THE RINGS Trilogie eine Wucht an Filmen in die Kinos kam und nahezu einen Kult auslöste wie man es mit dem STAR WARS Phänomen in den 70ern und 80ern vergleichen könnte und Howard Shore endgültig in die A-Liga der Komponisten katapultierte. Die Academy beschloss aber einige spezielle Auswahlen zu treffen und so hatten Andi und ich richtig zu tun um das Ganze in ein «rechtes» Licht zu rücken.

Terminator-Dark Fate

November 27, 2019 fmj 0

Holkenborg war mit Herz und Seele bei der Arbeit und hat sich eine Menge Gedanken gemacht. Der Score dürfte den Liebhabern der ersten beiden Teile gefallen. Egal ob das berühmte Staccato-Fünfton-Motiv, die klassische Terminator-Melodie oder diverse Synthi-Gags: fast alles was ankommt, wird aufgegriffen…

Shazam!

November 24, 2019 fmj 0

Die CD ist mit 73 Minuten ausgefüllt, es hätte sogar ein bisschen weniger, sprich kompakter sein dürfen. Ist man aber gut aufgelegt und kann die Lautsprecher richtig dröhnen lassen, entwickelt SHAZAM! ohne Zweifel einiges an Dynamik.

Downton Abbey (The Movie)

November 19, 2019 fmj 0

John Lunn schuf für DOWNTON ABBEY eine unverwechselbare musikalische Identität. Sowie man Michael Giacchinos LOST-Musik nirgends anders als dieser einen TV-Serie zuordnen kann, so kommt auch Lunns Musik ein essenzieller Wiedererkennungsfaktor von DOWNTON ABBEY zu.

kurz und knapp 25

November 19, 2019 fmj 0

Kurzis zu POLDARK(Ultimate Collection), KING RAT, PLAYMOBIL-THE MOVIE, DOWNHILL RACER, A LIFE LESS ORDINARY, AMBITION, CHERNOBYL, MISSION: IMPOSSIBLE

The Equalizer 2

November 3, 2019 fmj 0

Zur Musik: Harry-Gregson Williams Vertonung orientiert sich am ersten Teil. Das gelungene Robert McCall Thema wird übernommen, kommt aber zumindest im Album zu kurz. So sind die zwei besten Cues am Ende zu finden.

Flight of the Navigator

November 1, 2019 fmj 0

Die Musik pflegt den typischen achtziger Jahre Silvestri-Taste; ist aber nicht so markant wie beispielsweise BACK TO THE FUTURE und PREDATOR. Das Promo-Album hat mittlerweile Kult-Status.

Howard the Duck

Oktober 30, 2019 fmj 0

Einfach gehalten, schnell ins Ohr gehend, nichts Kompliziertes halt. So schrieb John Barry in den 80ern Filmmusik. Und wer das mag, der ist mit HOWARD THE DUCK trotz der Ausgangslage eines wirklich missratenen Films dennoch bestens bedient.

Nahaufnahme: Seconds

Oktober 28, 2019 fmj 0

John Frankenheimer gehörte, vom Mit SECONDS ist Frankenheimer ein kleines Meisterwerk gelungen, das zwar in seiner experimentellen Bildsprache dem Nerv der Entstehungszeit entspricht, in seiner Kompromisslosigkeit (mit einem der schwärzesten Ende in der Geschichte Hollywoods, das aber gleichzeitig das einzig logische und akzeptierbare ist)…