Die unabhängige Filmmusikseite!

Start DVDs DVD: Whiplash
Print
DVD Rezensionen

WHIPLASH

R: Damien Chazelle

D: J.K. Simmons, Miles Teller, Paul Reiser u.a.

Musik: Justin Hurwitz, Tim Simonec

Verleih: Ascot Elite

 


Andrew ist ein junger, talentierter Schlagzeuger, der im ersten Jahr an der Shaffer Conservatory of Music studiert. Für die Studenten ist es gleichzeitig eine Auszeichnung aber auch ein immense Herausforderung, wenn man dort von Terence Fletcher unter die Fittiche genommen wird, der ist berüchtigt für seine Art mit den Musikern umzugehen. Auch Andrew bekommt das sofort zu spüren und droht alsbald am Druck zu zerbrechen.

Damien Chazelle reichte
Whiplash zunächst, nachdem keine Geldgeber für das Projekt gefunden werden konnten, als Kurzfilm am Sundance Film Festival ein. Schliesslich konnte der Film in nur 19 Drehtagen für 3.3 Mio. $ produziert werden, aus denen Chazelle mit seinem Kameramann Sharone Meir, der mit dunklen, schattigen Farben arbeitet, das beste herausholt.

Wenn
Whiplash auch ein Nischenfilm bleibt, so holte er sich an den Academy Awards doch überraschend 3 Oscars ab: Nebendarsteller (Simmons), Schnitt und Tonmischung. Was den Film speziell macht, ist denn auch die er- und einschüchternde Darstellung von J.K. Simmons (der J. Jonah Jameson in Spider-Man 1-3) als fieser Bandleader, die Musik und die Umsetzung in einen packenden Film. Nun ist die Welt nicht gerade von Schlagzeugern übervölkert und Jazz ist und bleibt eine Sparte der Musik, die nicht die Massen in Konzert- und Kinosäle zieht, doch wenn man eine Vorliebe für beides hegt, ist Whiplash ein Ereignis, das wenn auch nicht immer auf Toplevel, das Andrew als Schlagzeuger zu erreichen versucht und Fletcher von seinen Musikern in diabolisch-unterdrückender Weise fordert, so doch eine faszinierende Spannung ausstrahlt und den Zuschauer neugierig unter Strom zu halten vermag.

Die CD, die Jazzstandards als auch den kurzen Score von Justin Hurwitz und einige Dialogschnipsel präsentiert, funktioniert in erster Linie am besten wenn man den Film gesehen hat. Ausführlicheres dazu ist hier zu lesen.

 
Bewertungen

Film:

Musik im Film
Extras:
-

 
phb
, 9.6.2015

 


 
Template by Ahadesign Powered by Joomla!