Die unabhängige Filmmusikseite!

Start News Intrada bringt Honey & Way West
Intrada bringt Honey & Way West



Honey I Shrunk the Kids & The Way West erscheint bei Intrada:

Wieder brodelte die Gerüchteküche, angeheizt von Douglas Fake, heftigst in den Foren. Der Hinweis "Let's Get Small" wollten viele als Wink für eine mögliche Innerspace-CD verstanden wissen, andere meinten es könnte ein Michael Small Score sein (The Postman Always Rings Twice...). Das war aber im Falle des Jerry Goldsmith Scorres eindeutiges Wunschdenken, leider. Es ist Honey, I Shrunk the Kids von James Horner, der sogar als 3000er Limitation erscheint. Speziell, da Project X, lange Zeit ebenfalls ein gesuchter Score von Horner, beim Varèse Club nach wie vor zu bekommen ist. 15 Tracks, 51 Minuten.

Die zweite Scheibe ist eine Bronislau Kaper Musik, die in dieser Form bereits als Album erhältlich war: The Way West. Hier ist die Gefahr eines schnellen Ausverkaufs deutlich grösser: 1200 CDs werden gepresst. Nach Angaben von Intrada soll die Tonqualität gegenüber den bisherigen Releases deutlich verbessert sein. 13 Tracks, 40 Minuten.
(pb, 3.3.09)

 
Template by Ahadesign Powered by Joomla!