Die unabhängige Filmmusikseite!

Start News Anna Karenina bei Verita Note
Anna Karenina bei Verita Note



Eine erfreuliche Überraschung für Freunde sinfonischer italienischer Filmmusik:

Das japanische Verita Note-Label, das sich in letzter Zeit vor allem mit Expandierungen diverser Morricone-Scores einen Namen gemacht hat, wird Ende April Piero Piccionis sehr elegische Musik zur TV-Adaption von Tolstojs Anna Karenina - mit Lea Massari in der Hauptrolle - aus dem Jahre 1974 erstmalig auf CD veröffentlichen. Zuvor war der Score nur auf einer inzwischen recht selten gewordenen Carosello-LP erhältlich gewesen, die insgesamt 9 Tracks mit rund 32 Minuten Musik beinhaltete. Die CD-Ausgabe wird gegenüber der LP um einige zusätzliche Bonus Tracks erweitert sein. Die genaue Länge der Scheibe ist allerdings bislang noch nicht bekannt. Mehr Infos hier, wenn wir mehr wissen! (sts)

 
Template by Ahadesign Powered by Joomla!