A Week with James Horner (3)

Juni 22, 2020 fmj 0

Den 2. Teil dieser Playlist eröffne ich mit der wohl bekanntesten – ja, gar ikonischen – Filmmusik von James Horner: TITANC (1997). Als der Film damals in die Kinos kam, hat er mich schlicht umgehauen (guilty as charged). Mehrmalige Kinobesuche sind erfolgt und die Filmmusik drehte stundenlang im CD-Player.

A week with James Horner

Juni 15, 2020 fmj 0

Am 22. Juni jährt sich James Horners Todestag zum fünften Mal. Ihm soll diese Woche gewidmet sein und ausschliesslich Musiken aus seiner Feder lauschend, frage ich mich…

Eine Woche mit Musik zu US-Präsidenten

Mai 24, 2020 fmj 0

Filme über US-Präsidenten gibt es weniger als ich zunächst gedacht hätte. Klar, da sind die grossen Biopics wie LINCOLN und NIXON sowie einige TV-Filme oder Mini Series, doch so manch einem Präsidenten blieb bis heute eine filmische Abhandlung verwehrt.

Hexen, Frauenmörder und seltsame Paare

Mai 9, 2020 fmj 0

Ein seltenes Gut sind Schauspieler, die das dramatische und das komödiantische Fach gleichermassen beherrschen. Überzeugend lustig zu sein, heisst es gar, sei schwieriger als der grosse, dramatische Auftritt. Und wird trotzdem nicht genügend gewürdigt…

Stories with Jerry (8)

Mai 1, 2020 fmj 0

Abschluss der Jerry Goldsmith Reihe „A Week with Jerry“ mit einigen Geschichten und anderen Begebenheiten rund um den Komponisten…

More weeks with Jerry (7)

April 21, 2020 fmj 0

Einige unter uns erinnern sich vielleicht an die Zeit als Varèse als erstes Label limitierte Club-Editionen herausbrachte. Es war die Zeit anfangs der 90er Jahre von CDs wie RAGGEDY MAN und THE ‚BURBS, denen wir nachjagten als gäbe es kein Morgen mehr. Das Internet war nach wie vor ein Zukunftsmodell. Deshalb ist die leichte Panik vielleicht nachvollziehbar, die sich damals bei jeder neuen Edition verbreitete…

There’s more with Jerry (6)

April 15, 2020 fmj 0

Tatsache, ich stosse nun allmählich auch auf Alben, die trotz jahrelanger Regalreifung nicht besser geworden sind. Hie und da frage ich mich, wieso und weshalb Goldsmith diesen und jenen Film mitmachte. Sicher sind oft Freundschaftsdienste ein Grund, aber Goldsmith war ein Schaffer

An Easter with Miklós

April 13, 2020 fmj 0

Aber um BEN-HUR oder andere epische Scores soll es hier nicht gehen, sondern grossenteils um Filmmusiken Rózsas die ‒ ob zu Recht oder Unrecht ‒ im Schatten seiner ganz grossen Werke stehen, an die man nicht zwangsläufig denkt

Still another week with Jerry (5)

April 11, 2020 fmj 0

Während wir eine weitere Woche des Lockdowns ansteuern, dreht Goldsmith munter seine Runden im CD-Player und an Teil 5 schreibend, bemerke ich, dass die 80er Jahre dieses Mal verstärkt musikalisch im Einsatz sind. Das ist purer Zufall…