Hoffa (La-La Land)

April 27, 2020 fmj 0

Als Komponist griff DeVito wieder auf David Newman zurück, der bereits THROW MOMMA FROM THE TRAIN und WAR OF ROSES für ihn betreute. David Newman ist der Sohn des grossen Alfred Newman. Seine erste Filmmusik schrieb er für Tim Burtons Kurzfilm…

More weeks with Jerry (7)

April 21, 2020 fmj 0

Einige unter uns erinnern sich vielleicht an die Zeit als Varèse als erstes Label limitierte Club-Editionen herausbrachte. Es war die Zeit anfangs der 90er Jahre von CDs wie RAGGEDY MAN und THE ‚BURBS, denen wir nachjagten als gäbe es kein Morgen mehr. Das Internet war nach wie vor ein Zukunftsmodell. Deshalb ist die leichte Panik vielleicht nachvollziehbar, die sich damals bei jeder neuen Edition verbreitete…

Underwater

April 18, 2020 fmj 0

Als UNDERWATER in den Medien auftauchte, schien das Jahr 2020 vielversprechend zu beginnen. Kreaturen Design in Anlehnung an H.P. Lovecraft, Komponist Ramin Djawadi wurde durch Marco Beltrami und Brandon Robertson ersetzt, und auch der Trailer hat neugierig gemacht…

There’s more with Jerry (6)

April 15, 2020 fmj 0

Tatsache, ich stosse nun allmählich auch auf Alben, die trotz jahrelanger Regalreifung nicht besser geworden sind. Hie und da frage ich mich, wieso und weshalb Goldsmith diesen und jenen Film mitmachte. Sicher sind oft Freundschaftsdienste ein Grund, aber Goldsmith war ein Schaffer

An Easter with Miklós

April 13, 2020 fmj 0

Aber um BEN-HUR oder andere epische Scores soll es hier nicht gehen, sondern grossenteils um Filmmusiken Rózsas die ‒ ob zu Recht oder Unrecht ‒ im Schatten seiner ganz grossen Werke stehen, an die man nicht zwangsläufig denkt

Still another week with Jerry (5)

April 11, 2020 fmj 0

Während wir eine weitere Woche des Lockdowns ansteuern, dreht Goldsmith munter seine Runden im CD-Player und an Teil 5 schreibend, bemerke ich, dass die 80er Jahre dieses Mal verstärkt musikalisch im Einsatz sind. Das ist purer Zufall…

The Swarm (La-La Land)

April 9, 2020 fmj 0

Eigentlich wäre für die Musik von THE SWARM John Williams ‒ Allens Komponist des Vertrauens ‒ gewünscht gewesen, aber der war aus unbekannten Gründen nicht verfügbar. Zu vermuten ist, dass er mit dieser Gurke ganz einfach nichts zu tun haben wollte. So ging der Job an Goldsmith, und ‒ was soll man sagen ‒ die Welt wäre um einen denkwürdigen Score aus dessen Feder ärmer, wenn es nicht so gekommen wäre.

Yet another week with Jerry (4)

April 6, 2020 fmj 0

Während ich an Teil 4 sitze und wohlig bestätigt werde, wie grossartig viele dieser Scores sind, merke ich, die einzelnen Absätze werden immer ausführlicher. Sehe ich mir den ersten Teil «A week with Jerry» an, hat sich im Verlaufe…

Another week with Jerry (3)

April 2, 2020 fmj 0

Woche 3 hat begonnen, aber da das Regal mit Goldsmith Musiken bestens gefüllt ist, weiterhin zum Hören einlädt und Ermüdungserscheinungen noch keine vorhanden sind, hänge ich eine kleine Zusatzrunde dran. Gibt es eigentlich einen Guinness-Rekord im Dauer-Goldsmith-Hören?