Yet another week with Jerry

April 6, 2020 fmj 0

Während ich an Teil 4 sitze und wohlig bestätigt werde, wie grossartig viele dieser Scores sind, merke ich, die einzelnen Absätze werden immer ausführlicher. Sehe ich mir den ersten Teil «A week with Jerry» an, hat sich im Verlaufe…

Another week with Jerry (3)

April 2, 2020 fmj 0

Woche 3 hat begonnen, aber da das Regal mit Goldsmith Musiken bestens gefüllt ist, weiterhin zum Hören einlädt und Ermüdungserscheinungen noch keine vorhanden sind, hänge ich eine kleine Zusatzrunde dran. Gibt es eigentlich einen Guinness-Rekord im Dauer-Goldsmith-Hören?

Hard Rain

April 1, 2020 fmj 0

Christopher Youngs Actionscoring aus dem Jahre 1997 – ein tolles Stück Musik, dem eigentlich viel zu wenig Beachtung geschenkt wird. Schon das Opening („Main Title“) lässt hellhörig werden und macht Appetit auf mehr.

Prova d’orchestra

März 30, 2020 fmj 0

Als CAM den Score 1991 und 2008 auf CD wiederveröffentlichte, wurde dem LP-Programm eine zehnminütige Suite beigefügt, die Rotas Musik frei jeglicher Nebengeräusche präsentiert, und dies ist im Grunde genommen alles, was man von PROVA D’ORCHESTRA braucht

A week with Jerry (2)

März 29, 2020 fmj 0

Woche 2 ist angebrochen und Phil zieht es durch. Schwierig ist es nicht: Goldsmith hat nicht nur eine fast unheimliche Anzahl an Filmen vertont, sondern zeigt auch, das wissen wir längst, eine unglaubliche Vielfalt in seinen Musiken.

The Great Hack

März 29, 2020 fmj 0

Genauso schräg, wie die Technik, die wir nutzen, zeigt sich auch Gil Talmis Synthesizer-Scoring zu THE GREAT HACK. Urban und minimalistisch wie MR. ROBOT oder David Arnolds CHANGING LANES sollte man Einhörzeit mitbringen oder eine Vorliebe für solches Scoring haben

Life

März 27, 2020 fmj 0

Startet man hingegen mit dem ersten Track, weil man den Film womöglich nicht kennt, könnte man es bereuen. Denn in „Welcome to the ISS“ erzählt Schauspielerin Rebecca Ferguson von ihrer Zeit auf der ISS

A Week with Jerry

März 26, 2020 fmj 0

Selten wie jetzt hatte ich soviel Zeit um Filmmusik zu hören. Mit home office und Vierwändegebot beschallte ich mich anfänglich mit weniger gehörten aktuellen Scores, aber seit einigen Tagen nun durchgehend mit Jerry Goldsmith.

Time Bandits

März 26, 2020 fmj 0

Den Score für ein 70-köpfiges Orchester komponierte und orchestrierte Moran in 21 Tagen; sehr respektabel, auch wenn man bedenkt, dass es sich bei TIME BANDITS um seinen ersten Kinofilm handelte. Wie gross dabei die Unterstützung von Perkussionist Ray Cooper war, mit dem Moran auch am damals aktuellsten Harrison-Album mitgewirkt hatte…

Alive (Intrada)

März 17, 2020 fmj 0

James Newton Howard stand 1993 am Beginn einer grossen Karriere. Er hatte Hits mit PRETTY WOMEN und FLATLINERS verbucht, vertonte beachtete Filme wie GUILTY BY SUSPICION und GRAND CANYON und holte sich mit THE PRINCE OF TIDES seine erste Oscarnomination.