The Equalizer 2

November 3, 2019 fmj 0

Zur Musik: Harry-Gregson Williams Vertonung orientiert sich am ersten Teil. Das gelungene Robert McCall Thema wird übernommen, kommt aber zumindest im Album zu kurz. So sind die zwei besten Cues am Ende zu finden.

Flight of the Navigator

November 1, 2019 fmj 0

Die Musik pflegt den typischen achtziger Jahre Silvestri-Taste; ist aber nicht so markant wie beispielsweise BACK TO THE FUTURE und PREDATOR. Das Promo-Album hat mittlerweile Kult-Status.

Howard the Duck

Oktober 30, 2019 fmj 0

Einfach gehalten, schnell ins Ohr gehend, nichts Kompliziertes halt. So schrieb John Barry in den 80ern Filmmusik. Und wer das mag, der ist mit HOWARD THE DUCK trotz der Ausgangslage eines wirklich missratenen Films dennoch bestens bedient.

Nahaufnahme: Seconds

Oktober 28, 2019 fmj 0

John Frankenheimer gehörte, vom Mit SECONDS ist Frankenheimer ein kleines Meisterwerk gelungen, das zwar in seiner experimentellen Bildsprache dem Nerv der Entstehungszeit entspricht, in seiner Kompromisslosigkeit (mit einem der schwärzesten Ende in der Geschichte Hollywoods, das aber gleichzeitig das einzig logische und akzeptierbare ist)…

Air Force One (Varèse Club)

Oktober 22, 2019 fmj 0

Bei dieser Art von Film ist die musikalische Herangehensweise vorprogrammiert, und Goldsmith schöpft denn auch beim präsidentialen Hauptthema mit Blech und Snare-Drums von seiner jahrelangen Erfahrung im militärischen Bereich; dieses Thema ist in all seinen Bearbeitungen zunächst der auffallendste Bestandteil des Scores.

Phils komprimierte 44

Oktober 18, 2019 fmj 0

Astrid, Stan & Ollie, Dragged Across Concrete, If Beale Street Could Talk, X-Men: Dark Phoenix, Van Gogh… komprimiert.

Rambo and me (AT)

Oktober 10, 2019 Manfred Schreiber 0

von Manfred Schreiber Nun also, 2019, hat er sie alle durch und aufgerieben: Mexico, Burma, Afghanistan, Vietnam, sowohl die Gegend um Portland herum. Im Jahr […]

The Lion King (2019)

Oktober 10, 2019 fmj 0

Als Disney 1994 mit THE LION KING alle Rekorde gebrochen hat, war dies sicherlich auch substanziell der Musik von Hans Zimmer und den Songs von Elton John und Tim Rice (Text) zuzuschreiben. Verdientermassen durften diese drei Herren hierfür denn auch die Oscar-Männchen 1995 entgegennehmen – für «Beste Musik» und «Bester Song – Can You Feel the Love Tonight».

The Tenant (Le Locataire)

Oktober 7, 2019 fmj 0

Eine ganz starke, packende Philippe Sarde Musik, angesiedelt in einem Genre, das der Komponist, der sich selber stets mehr als Filmfreak denn als Musiker bezeichnet, nicht allzu oft besuchte (meisterhaft in GHOST STORY), obschon es seiner Klangwelt durchaus entsprochen hätte