Aktuell

11.11.2018

  • Am 7. November starb der französische Filmkomponist Francis Lai im Alter von 86 Jahren in Nice. Seine unbestritten bekannteste Musik ist die zu LOVE STORY und das „Sequel“ dazu, OLIVER’S STORY, aber die Karriere des Franzosen beinhaltet auch Arbeiten für Regisseure wie Philippe de Broca, Terence Young, Michael Winner, Roger Donaldson und unzählige Male für seinen Freund Claude Lelouche.
  • Schöne Vorweihnachtsüberraschung von Prometheus: THE VIKINGS von Mario Nascimbene in einer Neueinspielung mit dem City of Prague Orchestra unter der Leitung von Nic Raine. Weniger schön, dass Danny Elfman auf der DR. SEUSS‘ THE GRINCH Scheibe nur mit 2 Tracks bedacht wurde.
  • Bei Intrada erschien kürzlich James Horners BALTO in einer Langversion, dazu ein Delerue double header. Schauen wir mal was in Sachen neuer Veröffentlichungen in Richtung Weihnachten, geht ja nicht mehr lange, auf uns zukommt. Wenn jetzt nur WILLOW mal an die Reihe käme!

Neue Umfrage: Welches ist die beste (fast ganz) elektronische Filmmusik von Maurice Jarre?

Mit über 700 CD Rezensionen die grösste Filmmusikseite in deutscher Sprache!

Umfrage

Maurice Jarres bester elektronischer Score