Antonia’s Line

Dezember 2, 2019 fmj 0

Die Musik zum emanzipierten Film hat eine Frau komponiert, und zwar die britische Ilona Sekacz. Bei Ihrer Komposition stellt sich durchgehend gute Laune ein. Bei längerem Genuss findet man sich in einer heiter gelösten Stimmung wieder, die lange nachwirkt, hat die Komponistin doch für lebendige Melodien gesorgt, die sehr eingängig sind, und mit denen man sich lange vergnügen kann.

Filmmusik-Oscars: Hätte, wenn & aber 2000 – 2009

Dezember 1, 2019 fmj 0

Zugegeben, es war mit ein paar Ausnahmen kein grosses Filmmusikjahrzehnt, auch wenn mit der LORD OF THE RINGS Trilogie eine Wucht an Filmen in die Kinos kam und nahezu einen Kult auslöste wie man es mit dem STAR WARS Phänomen in den 70ern und 80ern vergleichen könnte und Howard Shore endgültig in die A-Liga der Komponisten katapultierte. Die Academy beschloss aber einige spezielle Auswahlen zu treffen und so hatten Andi und ich richtig zu tun um das Ganze in ein «rechtes» Licht zu rücken.